OriginLab Corporation - Data Analysis and Graphing Software - 2D graphs, 3D graphs, Contour Plots, Statistical Charts, Data Exploration, Statistics, Curve Fitting, Signal Processing, and Peak Analysis     
 
Skip Navigation Links
All BooksExpand All Books
Origin HelpExpand Origin Help
GraphingExpand Graphing
Graph AxesExpand Graph Axes
Axes Dialog ReferenceExpand Axes Dialog Reference
Axis Dialog for General 2D and 3D GraphsExpand Axis Dialog for General 2D and 3D Graphs

Die Registerkarte Referenzlinien


Sie können für 2D-Diagramme mit kartesischen Koordinaten mehrere vertikale/horizontale Referenzlinien hinzufügen und die Fläche zwischen verbundenen Referenzlinien füllen. Reference Lines tab.png

Referenzlinien bei Wert

Um die Referenzlinien zu finden, können Sie mit einem Leerzeichen getrennte Positionswerte in dieses Textfeld eingeben oder eine Referenzspalte im Arbeitsblatt auswählen (indem Sie auf die interaktive Schaltfläche Spalte auswählen Button Select Data Interactive.png neben diesem Textfeld klicken).

Abwechselnd füllen

Abwechselnd füllen

Füllen Sie die Fläche zwischen jeder Referenzlinie mit ungerader Zahl bzw. gerader Zahl, wie z.B. RLine 1 ~ RLine 2, RLine 3 ~ RLine 4.

Abwechselnd füllen, Achsenanfang und -ende einschließen

Die Flächen werden abwechselnd gefüllt, Achsenanfang und -ende eingeschlossen. Die Füllreihenfolge sieht folgendermaßen aus: Achsenanfang bis RLine 1 sowie Achsenende bis zur letzten Füllung, wenn die benutzerdefinierte Linienanzahl gerade ist.

Sie können in diesem Tutorial, um zu erfahren, wie diese Option funktioniert.

Anzeigefeld für Referenzlinien

Hier werden alle Referenzlinien aufgelistet. Die Referenzlinien Achsenanfang und Achsenende werden standardmäßig oben in dieser Tabelle aufgeführt.

Bei Achsenwert

Die Position der hinzugefügten Referenzlinien wird gezeigt.

Linie

Legen Sie fest, ob die Referenzlinie bei dem aktuellen Achsenwert gezeigt werden soll.

Füllen in

Wählen Sie eine Referenzlinie in der Auswahlliste, bis zu der die aktuelle Referenzlinie gefüllt werden sollte. Wenn Sie eine der obigen Kontrollkästchen für Abwechselnd füllen aktiviert haben, zeigt diese Spalte die verbundenen Linien und ist nicht zu bearbeiten.

Beschriftung

Legen Sie fest, ob die Beschriftung für die Referenzlinie gezeigt werden soll.

Beschriftungstext

Legen Sie fest, was für jede Referenzlinie als Beschriftung gezeigt werden soll. Die Standardeinstellung ist <Wert wie eingegeben>. Dies bedeutet, dass die Positionierung des Achsenwerts als Beschriftung für die aktuelle Referenzlinie gezeigt wird. Sie können auch benutzerdefinierten Text in dieser Spalte eingeben, indem Sie doppelt auf die Zelle klicken, um den direkten Bearbeitungsmodus zu aktivieren.

Beschriftungsposition

Legen Sie die Position der Beschriftung fest. Bei vertikalen Linien können Sie die Beschriftungen oberhalb/in der Mitte/unterhalb der Referenzlinien positionieren; bei horizontalen Linien können Sie sie links/in der Mitte/rechts von den Referenzlinien positionieren.

Schaltfläche

Es gibt drei Schaltflächen unter dem Anzeigefeld:

Einfügen Diese Schaltfläche wird verwendet, um eine neue Referenzlinie vor derjenigen einzufügen, die Sie im Anzeigefeld ausgewählt haben.
Löschen Diese Schaltfläche wird verwendet, um ein oder mehrere Referenzlinien, die im Anzeigefeld ausgewählt sind, zu löschen. (Das heißt, andere Referenzlinien als die für Achsenanfang und Achsenende). Beachten Sie, dass Sie, um mehrere Einträge auszuwählen, die Strg-Taste gedrückt halten und einzeln auf die Einträge der Referenzlinien klicken.
Details Diese Schaltfläche wird verwendet, um den Dialog Referenzlinien für die weitere benutzerdefinierte Anpassung des Stils der Referenzlinien zu öffnen.
Hinweis: Wenn Sie die Schaltflächen Einfügen und Löschen aktivieren möchten, sollten Sie zuerst Referenzlinien bei Wert deaktivieren.

Detailsdialog für Referenzlinien

Dieser Dialog kann durch Klicken auf die Schaltfläche Details auf der Registerkarte Referenzlinien im Dialog Achsen geöffnet werden. Er wird verwendet, um die Leistung aller Referenzlinien benutzerdefiniert anzupassen. Details dialog for Reference Lines.png

Bei Achsenwert

Die Position der aktuellen Referenzlinie wird gezeigt. Sie können sie nicht bearbeiten. Dieses Bearbeitungsfeld wird nur für benutzerdefinierte Referenzlinien angezeigt (ausschließlich Achsenanfang und Achsenende).

Linie

Das Kontrollkästchen Zeigen ist konsistent mit dem Kontrollkästchen Linie in der Tabelle Anzeige. Sie können es verwenden, um die Referenzlinie zu zeigen oder zu verbergen.

Wenn Sie das Kontrollkästchen Autom. Format deaktivieren, können Sie Farbe, Stil und Dicke der aktuellen Referenzlinie benutzerdefiniert anpassen.

Muster

Passen Sie das Füllmuster zwischen den verbundenen Referenzlinien benutzerdefiniert an.

Die Auswahlliste Füllen in wird verwendet, um die Ziellinien für die Füllung auszuwählen. Sie ist synchron zur Option Füllen in in der Tabelle Anzeige. Sobald Abwechselnd füllen angewendet wird, wird diese Auswahlliste grau abgeblendet.

Sie können die Füllfarbe und Farbtransparenz mit den Optionen Farbe und Transparenz benutzerdefiniert anpassen.

Hinweis: Sie können den Stil einer Referenzlinien einfach auf anderen kopieren, indem Sie die Funktionen Format kopieren und Format einfügen in diesem Dialog verwenden. Sie können eine Referenzlinie im linken Bedienfeld Referenzlinien bei auswählen und dann mit der rechten Maustaste klicken, um Format kopieren bzw. Format einfügen im Kontextmenü auszuwählen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Duplizieren im Kontextmenü auszuwählen, um eine neue Referenzlinie mit dem gleichen Stil zu erstellen.
 

© OriginLab Corporation. Alle Rechte vorbehalten.