OriginLab Corporation - Data Analysis and Graphing Software - 2D graphs, 3D graphs, Contour Plots, Statistical Charts, Data Exploration, Statistics, Curve Fitting, Signal Processing, and Peak Analysis     
 
Skip Navigation Links
All BooksExpand All Books
Origin HelpExpand Origin Help
MinitoolsExpand Minitools

Minitool FFT


Video Image.png Weitere relevante Videos:Origin VT-0015 FFT

Das Minitool der FFT wird verwendet, um eine FFT auf den mit einem Rechteck im Diagramm ausgewählten Abschnitt des Signals anzuwenden.

Um dieses Hilfsmittel zu verwenden, wählen Sie bei aktivem Diagramm Minitools: FFT im Origin-Menü.

Inhalt

Beschreibung

Diese Funktion wird verwendet, um zu einem Diagramm ein Rechteck hinzuzufügen, mit dessen Hilfe eine FFT durchgeführt wird. Durch Verschieben dieses Rechtecks können Sie die Wirkung der FFT auf die Daten unmittelbar im Fenster FFTPREVIEW beobachten. Alle Standardeinstellungen zum Durchführen der FFT sind die gleichen wie in fft1. Bitte sehen Sie sich diese Tabelle unten an.

Fenster Rechteck
Verschiebung 1
Phase auspacken 1
Faktor -1 (Ingenieur)
Spektrumstyp <Auto>
Leistung normieren auf MSA-Mittelwert der Quadrate der Amplitude

Optionen zum Vorschaudiagramm

Es gibt ein bewegliches Bedienfeld Optionen, das sich oben rechts im Fenster FFTPREVIEW befindet. Damit können Sie das Vorschaudiagramm benutzerdefiniert anpassen.

Addtool curve fft 3.png
Neu skalieren Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird das Diagramm im Fenster FFTPREVIEW automatisch neu skaliert, sobald Sie das Rechteck verschieben.
Log Scale (Logarithmische Skalierung) Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, ist der Typ der Y-Achse Log Base 10. Durch Deaktivieren wird der Typ der Y-Achse wieder linear.
DC-Offset behalten Wenn Sie den DC-Offset entfernen möchten, deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen.

Einstellungen

Klicken Sie auf die dreieckige Schaltfläche Addtool curve fft 4.png auf der rechten Seite des ROI-Objekt, um das zugehörige Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie Einstellungen im Menü. Der Dialog FFT Einstellungen wird geöffnet, und Sie können das ROI-Objekt benutzerdefiniert anpassen.

Toolname zeigen (toolname)

Legen Sie fest, ob der Toolname auf der grafischen Datenauswahl gezeigt wird. Der Toolname kann festgelegt werden, wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist.

Füllfarbe (rectcolor)

Legen Sie die Farbe der grafischen Datenauswahl fest.

Beispiel

  1. Öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.
  2. Importieren Sie die Datei fftfilter1.DAT, die sich im <Origin-Programmordner>\Samples\Signal Processing befindet.
  3. Wählen Sie Zeichnen: Linie: Liniendiagramm im Origin-Menü, um ein Diagramm zu zeichnen.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Diagramm aktiv ist und wählen Sie dann Minitools: FFT im Origin-Menü. Dem Diagramm wird ein Rechteck hinzugefügt.
    Addtool curve fft 11.png
  5. Verschieben Sie das Rechteck. Die entsprechenden FFT-Ergebnisse können Sie dann im Fenster FFTPREVIEW sehen.
    Addtool curve fft 2.png

Algorithmus

Siehe bitte Algorithmus fft1.

 

© OriginLab Corporation. Alle Rechte vorbehalten.