OriginLab Corporation - Data Analysis and Graphing Software - 2D graphs, 3D graphs, Contour Plots, Statistical Charts, Data Exploration, Statistics, Curve Fitting, Signal Processing, and Peak Analysis     
 
Skip Navigation Links
All BooksExpand All Books
Origin HelpExpand Origin Help
Exporting and Publishing GraphsExpand Exporting and Publishing Graphs

Ein Master-Seitenlayout für Diagramme erstellen

Origin stellt eine Funktion Masterseiten zur Verfügung, um die allgemeinen Anmerkungen für Ihre Diagramme zu vereinfachen. Verwenden Sie die Masterseite, um einen einheitlichen Hintergrund, ein Firmenlogo oder andere Beschriftungen und Bilder in allen oder in ausgewählten Diagrammen Ihres Projekts anzuzeigen.

Bevor Sie diese Funktion verwenden können, müssen Sie Ihre Masterseite anlegen. Das Masterseiten-Diagramm sollte die Objekte und den Hintergrund enthalten, die Sie in anderen Diagrammfenstern anzeigen lassen möchten. Dafür gibt es verschiedene Verfahrenswege:

  • Sie können die Anzeige eines beliebigen Diagrammfensters anpassen und dieses Diagrammfenster mit Hilfe der Methode Fenster umbenennen anschließend in "Master" umbenennen. Origin erkennt, dass ein Fenster mit der Bezeichnung "Master" als Masterseite dienen soll.
  • Origin stellt eine Diagrammvorlage zur Verfügung, MASTER.OTP, in der die Achsen und Beschriftungen verborgen sind. Sie können Ihre Master Items zu dieser Vorlage hinzufügen und erneut speichern (s. nächstes Thema).

Inhalt

Verwenden der Vorlage MASTER.OTP

  • Um diese Vorlage zu öffnen:
  1. Wählen Sie Datei: Öffnen.
  2. Legen Sie den Dateityp auf das Vorlagenformat (*.otp, *.otw, *.otm) fest.
  3. Wählen Sie Master.otp im Origin-Programmordner.

Sie können nun die Anzeige dieses Fensters anpassen und den Kurznamen in "Master" umbenennen.

Aufnahme eines Masterseiten-Layouts in Ihre Präsentation

Nachdem Sie eine Master-Seite erstellt haben (und das Diagrammfenster in "Master" umbenannt haben), können Sie die Anzeige von Master Items in anderen Diagrammfenstern des Projekts einstellen. Sie können einstellen, ob Master Items auch beim Exportieren, Kopieren oder Drucken eines Diagrammfensters verwendet werden sollen. Dies ist eine diagrammseitenspezifische Funktion, die im Dialogfeld Details Zeichnung einer jeden Diagrammseite festgelegt wird.

  • Die Verwendung von Master Items aktivieren:
  1. Wählen Sie Format: Seite, um das Dialogfeld Details Zeichnung zu öffnen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Anzeige.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Master Items verwenden.
  4. Hierdurch werden Master Items auch dann übernommen, wenn Sie dieses Diagrammfenster exportieren, kopieren oder ausdrucken.

Einstellen der Anzeige der Master Items in der Origin-Sitzung

Sie können einstellen, ob Master Items bei Ansicht eines Diagramms in Origin angezeigt werden sollen oder nicht.

  • Zum Einstellen der Anzeige der Master Items in der Origin-Sitzung:
  1. Aktivieren Sie ein Diagrammfenster.
  2. Wählen Sie Ansicht: Zeige: Bildschirmanzeige Master Items.

Hinweis: Dieser Menübefehl steht nicht zur Verfügung, wenn das Kontrollkästchen Master Items verwenden deaktiviert wurde.

Weitere Hinweise zu Masterseite

  • Um ein Diagramm basierend auf der Vorlage MASTER.OTP aus einem LabTalk-Skript zu öffnen, verwenden Sie den Befehl:
win -t plot master Master;

Zusätzlich zum Öffnen eines Diagrammfensters aus der Vorlage benennt dieser Befehl das Fenster gleich in “Master” um.

  • Wenn Sie Master Items ausschließlich im Hoch- oder Querformat anzeigen wollen, benennen Sie Ihr Master-Diagrammfenster stattdessen in "Hochformat" oder "Querformat" um. Diese Fensternamen sind zugleich für die Verwendung in dieser Funktion reserviert. Zusätzlich können Sie Ihre Seitenausrichtung verändern, indem Sie das Menü Datei: Seite einrichten verwenden.
  • Wenn Sie Ihr Diagrammfenster in "Hochformat" umbenannt haben und ein zweites Diagrammfenster öffnen, das ebenso Hochformat aufweist, und anschließend Ansicht: Zeige: Bildschirmanzeige Master Items auswählen, werden die Objekte des Diagrammfensters Hochformat im zweiten Diagrammfenster angezeigt (vorausgesetzt, das Kontrollkästchen Master Items verwenden im Dialogfeld Details Zeichnung wurde aktiviert).
  • Sie können auch Master Items auf Layoutseiten anzeigen. Standardmäßig ist das Kontrollkästchen Master Items verwenden des Dialogfelds Details Zeichnung jedoch deaktiviert. Sie müssen daher dieses Kontrollkästchen zunächst aktivieren, um Master Items beim Exportieren, Kopieren oder Ausdrucken einzuschließen. Darüber hinaus müssen Sie den Menübefehl Ansicht: Zeige: Bildschirmansicht Master Items auswählen, um die Master Items bei Ansicht der Layoutseite in Origin anzuzeigen.

 

© OriginLab Corporation. Alle Rechte vorbehalten.