OriginLab Corporation - Data Analysis and Graphing Software - 2D graphs, 3D graphs, Contour Plots, Statistical Charts, Data Exploration, Statistics, Curve Fitting, Signal Processing, and Peak Analysis     
 
Skip Navigation Links
All BooksExpand All Books
TutorialsExpand Tutorials
GraphingExpand Graphing
KonturExpand Kontur

Ternäres Konturdiagramm

Zusammenfassung

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie ein ternäres Konturdiagramm erstellen und ein Punktdiagramm darüber legen.

Tutorial TernaryContour 4.png

Was Sie lernen werden

  • Ein ternäres Konturdiagramm erstellen
  • Ein Punktdiagramm mit Hilfe des Dialogs Diagrammeinstellungen überlagern
  • Das Diagramm mit dem Dialog Details Zeichnung benutzerdefiniert anpassen

Schritte

Dieses Tutorial ist mit folgendem Projekt der 2D- und Konturdiagramme verbunden: \Samples\2D and Contour Graphs.opj.

  1. Öffnen Sie den Ordner 2D and Contour Graphs: Contour: Ternary Contour im Projekt Explorer. Aktivieren Sie Book1, markieren Sie das gesamte Arbeitsblatt und wählen Sie Zeichnen: Kontur: Ternäres Konturdiagramm, um ein ternäres Konturdiagramm zu erstellen. Das Diagramm sollte folgendermaßen aussehen:
  2. :Tutorial TernaryContour 1.png
  3. Jetzt überlagern Sie das ternäre Konturdiagramm mit einem Punktdiagramm. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Layersymbol und wählen Sie im Kontextmenü Setup Diagramm. Der Dialog Diagrammeinstellungen wird geöffnet.
  4. In der oberen linken Ecke wählen Sie unter Verfügbare Daten die Option Arbeitsblätter im Ordner. Wählen Sie Book1, setzen Sie den Diagrammtyp auf Punktdiagramm und aktivieren Sie die Kontrollkästchen links der Spalten A, B und C, so dass sie als X, Y bzw. Z gezeichnet werden. Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Punktdiagramm zu der Diagrammliste unten im Dialog Diagrammeinstellungen hinzuzufügen. Die Einstellungen sollten denen im folgenden Bild gezeigten Einstellungen entsprechen:
    Tutorial TernaryContour 1b.png

    Um alle drei Bedienfelder im Dialog Diagrammeinstellungen anzuzeigen, erweitern Sie bitte das Bedienfeld Diagrammtyp, indem Sie auf Button Expand Preview Up.png klicken, und erweitern Sie das Bedienfeld Verfügbare Daten, indem Sie erneut auf Button Expand Preview Up.png klicken.

    Bitte lesen Sie unter Mit Hilfe des Dialogs Diagrammeinstellungen zeichnen weitere Informationen zu diesem Thema.



  5. Kontur- und Punktdiagramm können jetzt benutzerdefiniert angepasst werden. Klicken Sie zum Aufrufen des Dialogs Details Zeichnung doppelt auf das Konturdiagramm.
  6. Wählen Sie die Registerkarte Farbplatte/Kontur, klicken Sie auf die Überschrift Ebene und duplizieren Sie die Einstellungen wie im Bild gezeigt.
  7. :Tutorial TernaryContour 2.png
  8. Bestätigen Sie mit OK, um das Dialogfeld Ebenen festlegen zu schließen. Klicken Sie auf die Überschrift Füllung, um den Dialog Füllung zu öffnen. Wählen Sie Palette laden. Wählen Sie Rainbow aus der Liste Palette und klicken Sie auf OK.
  9. Wählen Sie im linken Bedienfeld von Details Zeichnung das Punktdiagramm und passen Sie die Symbole benutzerdefiniert an, wie im Folgenden zu sehen (Beachten Sie, dass Sie, um die Liste Füllfarbe zu aktivieren, auf den nach unten weisenden Pfeil neben der Vorschau klicken und eines der nicht gefüllten Symbole aus der Galerie wählen müssen):
  10. :Tutorial TernaryContour 2b.png
  11. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Details Zeichnung zu schließen.
  12. Ziehen Sie an den Ecken der Farbskala, um ihre Größe zu verändern, und verschieben Sie sie in die gewünschte Position. Das Diagramm sollte nun folgendermaßen aussehen:
  13. : Tutorial TernaryContour 4.png
 

© OriginLab Corporation. Alle Rechte vorbehalten.