OriginLab Corporation - Data Analysis and Graphing Software - 2D graphs, 3D graphs, Contour Plots, Statistical Charts, Data Exploration, Statistics, Curve Fitting, Signal Processing, and Peak Analysis     
 
Skip Navigation Links
All BooksExpand All Books
User GuideExpand User Guide

Minitools

Mit Minitools können untersuchende Analysen für gezeichnete Daten in einem Diagramm schnell und einfach durchgeführt werden. Das Konzept ist einfach: Während jedes Minitool einen bestimmten Zweck hat, besteht die einheitliche Vorgehensweise darin, dass jedes eine Reihe von benutzerdefinierbaren Analyseoperationen auf einen Bereich gezeichneter Daten anwendet, der durch ein verschiebbares, in der Größe veränderbares grafisches Auswahlfeld, genannt ROI-Objekt (Region of Interest), definiert wird.

Sie können mit dem Cursor jederzeit an dem ROI-Objekt ziehen, um es zu verändern. Sie können dann ihre Analyseoptionen ändern und die Ergebnisse neu berechnen, indem Sie auf die Pfeilschaltfläche oben rechts klicken und eine der Menüoptionen wählen. Zugriff auf die Formatierungs- und Analyseoptionen der Minitools haben Sie im Kontextmenü über Einstellungen. Verwenden Sie das Feld Dialogdesign, um eine Reihe von Minitooleinstellungen in einer Designdatei zu speichern.

In einem Diagramm werden mehrere Minitools unterstützt. Sie können ROI-Objekte durch die Vergabe unterschiedlicher Farben unterscheiden. Klicken Sie auf das gewünschte Objekt, um es auszuwählen. Wenn ein ROI-Objekt ausgewählt ist, können Sie auch die Tab-Taste verwenden, um zwischen den ROI-Objekten zu wechseln.

Grand image gadgets 2c.png

Origin 2016 führte Add-On ein, die als Apps bezeichnet werden. Seit der Einführung wurden viele neue Hilfsmittel zur Untersuchung und Analyse zu OriginLabs Dateiaustausch hinzugefügt. Es werden fortwährend weitere Hilfsmittel veröffentlicht. Bitte besuchen Sie die Seite Dateiaustausch, um sich die verfügbaren Hilfsmittel anzusehen.

Origin-Minitools

Das Menü Minitools ist verfügbar, wenn ein Grafikfenster aktiv ist. Origin stellt 14 Minitools zur Verfügung:

Minitool Clustermanipulation Erstellen Sie Statistiken zu Punkten innerhalb und außerhalb einer rechteckigen oder elliptischen grafischen Datenauswahl ROI (nur OriginPro).
Minitool Differenzieren Berechnen und zeichnen Sie die Ableitung n-ter Ordnung der ausgewählten Daten.
Minitool FFT Sehen Sie sich das FFT-Spektrum der ausgewählten Daten an.
Minitool Integration Berechnen Sie die Fläche unter der Kurve oder zwischen den Kurven.
Minitool 2D-Integration Berechnen Sie die 2D-Integration für ein Kontur- oder Bilddiagramm, das aus Matrix- oder XYZ-Arbeitsblattdaten erstellt wurde (nur OriginPro).
Minitool Interpolation Führen Sie eine lineare, Spline-, B-Spline- oder Akima-Spline-Interpolation der ausgewählten Daten durch.
Minitool Kurvenschnittpunkte Berechnen Sie die Kurvenschnittpunkte von zwei oder mehr Datenzeichnungen.
Minitool Quick Fit Führen Sie eine lineare, polynomielle oder nichtlineare Anpassung der ausgewählten Daten durch.
Minitool Peakanalyse Suchen Sie nach Peaks und berechnen Sie die Fläche und andere Peakeigenschaften.
Minitool Sigmoidaler Quick Fit Führen Sie einen sigmoidalen Fit der ausgewählten Daten aus.
Minitool Flankenanalyse Analysieren Sie die Anstiegs-/Abfallszeiten für ein stufenförmiges Signal (nur OriginPro).
Minitool Statistik Berechnen und zeigen Sie die einfache deskriptive Statistik der ausgewählten Daten des Diagramms an.
Minitool Vertikaler Cursor Lesen und markieren Sie die Werte der X- und Y-Koordinaten für Datenzeichnungen über mehrere Diagramme, die die gleiche X-Achse teilen.
Bild-/Konturprofil Analysieren Sie das Bild oder die Kontur aus Matrixdaten und erzeugen Sie Profile.
Hinweis: Weitere Informationen zu diesen Minitools erfahren Sie unter:

Hilfe: Origin: Origin-Hilfe> Minitools

Hilfe: Origin: Origin-Hilfe > Matrixmappen, Matrixblätter und Matrixobjekte > Anzeige und Profil von Matrixdaten


Tutorial: Mit dem Minitool Integration Ergebnisse in einem Arbeitsblatt ausgeben

  1. Importieren Sie die Datei Peaks on Exponential Baseline.dat, die sich im Unterordner Samples\Spectroscopy des Origin-Installationsordners befindet.
  2. Erstellen Sie ein Liniendiagramm der Daten in Spalte B.
  3. Gehen Sie bei aktivem Diagramm zum Hauptmenü und klicken Sie auf Minitools: Integration.
  4. Klicken Sie in dem aufgerufenen Dialog auf die Registerkarte Basislinie und wählen Sie die Option Gerade Linie in der Auswahlliste Modus.
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Ausgabe und aktivieren Sie im Zweig Eigenschaften ausgeben in das Kontrollkästchen An Worksheet anhängen und deaktivieren Sie die anderen Kontrollkästchen.
  6. Erweitern Sie den Knoten Eigenschaften, wählen Sie die Option Kein in der Auswahlliste Datensatzidentifizierer und aktivieren Sie Anfang X und Ende X.
  7. Klicken Sie auf OK, um den Dialog zu schließen. Das rechteckige Objekt der grafischen Datenauswahl (ROI) wird zu dem Diagramm hinzugefügt.
  8. Verändern Sie die Größe der grafischen Datenauswahl (ROI) und verschieben Sie sie, so dass nur der erste Peak in der Datenzeichnung ausgewählt wird. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche mit dem Pfeil Right arrow menu button.png, die sich oben rechts in der ROI befindet, und wählen Sie Neue Ausgabe. Auf diese Weise werden die Parameter für den ersten Peak in ein Arbeitsblatt geschrieben.
  9. Ziehen Sie an dem ROI-Objekt, um es über dem zweiten Peak zu positionieren, und wiederholen Sie den Schritt oben, um die Ausgabe für den zweiten Peak zu erzeugen.
  10. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche mit dem Pfeil Right arrow menu button.png und wählen Sie dieses Mal Zum Berichtblatt gehen. Ein Arbeitsblatt mit den Integrationsergebnissen wird geöffnet.

GSB Gadget Tutorial.png

Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Pfeil Right arrow menu button.png oben rechts in der grafischen Datenauswahl (ROI). Sie können für alle Kurven in dem aktuellen Layer (Neue Ausgabe für alle Kurven (N)) oder für alle Layer der Diagrammseite (Neue Ausgabe für alle Layer (L)) bzw. die entsprechenden Schnelltasten N oder L die Ergebnisse ausgeben. So können Sie für mehrere Kurven in einem Diagramm eine Stapelanalyse durchführen.

Weiterführende Themen

 

© OriginLab Corporation. Alle Rechte vorbehalten.